WIR DREI Azubi erhält Bestnote für Gesellenstück 2018

Im September 2014 begann die alleinerziehende Mutter Martina Tovar ihre Ausbildung zur Schilder- und Lichtreklameherstellerin bei wir drei werbung. Dieses „Teilzeit Projekt“ über dreieinhalb Jahre ist nun, nach besonderen Herausforderungen, erfolgreich abgeschlossen.

Mit ihrem Gesellenstück „Fitness Factory“ erreicht sie unter dem Prüfungsausschuss die Bestnote 1. „Das war ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu meinem Ziel, irgendwann in der Grafikabteilung arbeiten zu dürfen.“ Äußert Martina sich euphorisch, dass ihre Chefin (Ulrike Jacobi) den fertigen Arbeitsvertrag genau dafür bereits in der Hand hält, ahnt die frisch gebackene Gesellin noch nicht.

Der Aufstieg in Richtung Traumberuf ist das Ergebnis von Ehrgeiz und Durchhaltevermögen. „Ohne meine Kollegen hätte ich das nicht so gut geschafft.“ Die ehemalige Auszubildende bedankt sich bei dem gesamten Team von wir drei werbung.